Altonaer Theater

Literarische Vorlagen und historische Stoffe sind das Markenzeichen des Altonaer Thea­ters. Am 7. September präsentieren wir Ihnen Einblicke in die Spielzeit 2019/20. Freuen Sie sich auf Ausschnitte der Kempowski-Saga, auf eine Lesung aus dem Roman "Die Entdeckung des Himmels" von Harry Mulisch, auf Musikalisches aus "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs - Ein neues Musical" und vieles mehr!

    Das Programm:

  • 19:00 - 19:25 Uhr

    Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs - Ein neues Musical Neu

    Das Altonaer Theater zeigt Ausschnitte aus dem Musical "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" nach dem Film von Pedro Almodóvar.
    Freuen Sie sich auf Ausschnitte der irrwitzigen Screwball-Komödie über den Beziehungswahnsinn von Großstadtmenschen, voll schrägem Humor, angereichert mit eingängigen, von Latino-Rhythmen beeinflussten Songs.

    Favorit

  • 19:30 - 19:55 Uhr

    Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

    Das Altonaer Theater zeigt Ausschnitte aus dem Stück, das auf dem Erfolgsroman Joachim Meyerhoffs basiert.

    Von einem, der auszog, Schauspieler zu werden – und bei den Großeltern einzieht. Er wird zum Wanderer zwischen den Welten. Joachim Meyerhoff hat seine Kunst, Komik und Tragik miteinander zu verbinden, noch verfeinert. Sein Held nimmt sich und seine Umwelt immer genauer wahr und erkennt überall Risse, Sprünge und Lücken.

    Favorit

  • 20:00 - 20:25 Uhr

    Die Kempowski-Saga Teil 4: Herzlich Willkommen Neu

    In "Herzlich Willkommen" wird Walter nach acht Jahren Haft im Zuchthaus Bautzen in den Westen entlassen – ohne Ausbildung, ohne Ziel und Geld. Er beginnt sein Studium, aber die Jahre in Bautzen haben ihre Spuren hinterlassen. Erst langsam wird das Schreiben zur Verarbeitung des Erlebten und zum Mittelpunkt seines Lebens…Freuen Sie sich auf Einblicke in den letzten Teil der Kempowski-Saga nach den Romanen von Walter Kempowski.

    Favorit

  • 20:30 - 20:55 Uhr

    Wie im Himmel Neu

    Tauchen Sie ein in das musikalische Schauspiel mit Musik von Kay Pollak.
    Von seiner Karriere ausgelaugt, zieht sich der gefeierte Dirigent Daniel Daréus nach einem Zusammenbruch in die Abgeschiedenheit seines kleinen Heimatdorfes zurück. Die Dorfbewohner lassen ihn die Einsamkeit nicht lange genießen: Zunächst widerstrebend, dann mit zunehmendem Engagement übernimmt er die Leitung des Kirchenchors. Während die Chormitglieder vom neuen Schwung des prominenten Musikers begeistert sind, schlägt Daniel im Dorf auch scharfe Skepsis entgegen.

    Favorit

  • 21:00 - 21:25 Uhr

    Die Entdeckung des Himmels Neu

    Im Rahmen der Theaternacht lesen Darsteller*innen aus dem Roman "Die Entdeckung des Himmels" von Harry Mulisch.
    Zwei Engel steuern und kommentieren das Leben der beiden niederländischen Freunde Max Delius und Onno Quist. Die beiden Erdenbewohner wissen nicht, dass sie Teil eines göttlichen Plans sind. Sie sollen die beiden Tafeln der Zehn Gebote in den Himmel zurückzubringen und dadurch den Bund zwischen Gott und den Menschen aufheben.

    Favorit

  • 21:30 - 21:55 Uhr

    Die Kempowski-Saga Teil 1: Aus grosser Zeit Neu

    Freuen Sie sich auch auf Passagen des ersten Teils der Kempowski-Saga:
    Der wohlhabende Rostocker Reeder Robert William Kempowski hat ein stattliches Haus, zwei Dampfer und zwei Kinder. 1913 lernt Sohn Karl an der Ostsee Grethe de Bonsac kennen. Zwischen Grethe und Karl entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte, die vom Ersten Weltkrieg jäh unterbrochen wird.
    Von dieser Familie und allen, die ihren Weg kreuzen, erzählt Walter Kempowski in den ersten Teilen seiner Jahrhundert-Chronik mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm zu eigen sind.

    Favorit

  • 22:00 - 22:25 Uhr

    Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke Neu

    Favorit

  • 22:30 - 22:55 Uhr

    Die Kempowski-Saga Teil 4: Herzlich Willkommen Neu

    Favorit

  • 23:00 - 23:25 Uhr

    Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs - Ein neues Musical Neu

    Favorit

  • 23:30 - 23:55 Uhr

    Wie im Himmel

    Favorit

  • 00:00 - 00:30 Uhr

    Verrrückte Stunde

    Zur verrückten Stunde ist die Produktion "Deutschland. Ein Wintermärchen" aus dem Logensaal der Hamburger Kammerspiele zu Gast auf der Bühne des Altonaer Theaters.

    Favorit

Shuttle-Bus: 401 402

Shuttle-Bus: 401 402

Kontakt

barrierefreier Zugang

zurück Karte Gehe zu "Meine Favoriten"