Thalia in der Gaußstraße

Thalia + Altona: Das Thalia Theater feiert die Theaternacht in der Gaußstraße mit Ausschnitten aus dem Repertoire und den kommenden Premieren. Außerdem dabei: Führungen durch den Fundus und eine Kartenverlosung.

    Das Programm:

  • 18:00 Uhr

    Foyeröffnung

    mit Grillen im Hof.

    Favorit

  • 19:00 - 19:30 Uhr

    Führung durch den Fundus in kleinen Gruppen, Treffpunkt: Abendkasse

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Der Fundus des Thalia Theaters hat etwa einen halben Kilometer Kleiderstange mit modernen und historischen Kleidern, Phantasiekostümen sowie einzelne Versatzstücke, Wattons und Ritterrüstungen.

    Favorit

  • 19:00 - 19:30 Uhr

    Amerika

    Auszug:
    Amerika
    von Franz Kafka / Regie Bastian Kraft
    „Als der sechzehnjährige Karl Roßmann, der von seinen armen Eltern nach Amerika geschickt worden war, weil ihn ein Dienstmädchen verführt und ein Kind von ihm bekommen hatte, in dem schon langsam gewordenen Schiff in den Hafen von New York einfuhr, erblickte er die schon längst beobachtete Statue der Freiheitsgöttin wie in einem plötzlich stärker gewordenen Sonnenlicht.“
    Kafkas Roman als Phantasma und Erlebnis eines einzigen Schauspielers.
    Neu besetzt mit Bekim Latifi.

    Favorit

  • 19:30 - 19:45 Uhr

    Kartenverlosung

    Ein Mitglied des Ensembles verlost unter den Anwesenden Tickets für Inszenierungen des Thalia Theaters.

    Favorit

  • 19:55 - 20:15 Uhr

    Ein Mensch brennt

    Thalia in der Gaußstraße, Garage

    Auszug:
    Ein Mensch brennt
    von Nicol Ljubić / Regie Swen Lasse Awe
    Premiere 8.September 2019

    Mitten im Deutschen Herbst gerät das Leben des zehnjährigen, fußballbegeisterten Hanno Kelsterberg aus dem Lot: Hartmut Gründler zieht als Untermieter bei Familie Kelsterberg ein. Er ist Idealist, kompromissloser Atomkraftgegner, engagierter Politkämpfer. Noch ahnt niemand, dass er sich am 16. November 1977 in der Hamburger Innenstadt als Zeichen gegen die Atompolitik der Bundesrepublik selbst verbrennen wird.

    Favorit

  • 20:00 - 20:30 Uhr

    Führung durch den Fundus in kleinen Gruppen, Treffpunkt: Abendkasse

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Favorit

  • 20:30 - 21:00 Uhr

    Dazwischen wir - Thalia Treffpunkt

    „Dazwischen Wir“ ist eine szenische, sehr eigene Auseinandersetzung zu dem Roman „Vor dem Fest“ von Saša Stanišić. 18 junge Menschen im Alter von 13 bis 21 zeigen in einem Kaleidoskop von Texten, Musikkompositionen und Choreografien ihre Zugänge zu dem Roman. Nichts wird zu Ende erzählt. Alles bleibt offen.….
    „Einiges spielt in der Gegenwart.“ „Einiges ist bereits vergangen.“
    „Einiges kommt noch - und dazwischen“ - „Dazwischen sind Erzählungen“-
    „Mythen“ — „Weitergegebenes“— „und Vergessenes“
    Dies ist die Geschichte von dem Dazwischen.
    „Keiner weiß, wer nach dem Fest sterben wird.“ „Keiner weiß, ob das Fest stattfinden wird“

    Es spielen Jelena Barth, Charlotta Grimm, Jon Höpfner, Leonie Junge, Livia Kallmeyer, Piet Klerch, Rojda Kocaman, Meret Kopido, Anne Sophie Krüger, Anneke Petersen, Clara Pflock, Carl Renner, Lili Roesing, Paula Ruiz, Alessandro Scacchia, Niklas Schaper und Hanna Zachäus.
    Regie Alina Gregor
    Dramaturgische Beratung Maximilian Mundt
    Assistenz Jesse Jass, Johanna Sieg
    Thalia Treffpunkt Jugendperformance-Gruppe ,reset‘.

    Favorit

  • 20:30 - 20:30 Uhr

    Trio FlamenCorazón

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Die drei Hamburger Künstler haben sich mit ganzem Herzen dem Flamenco und den spanischen "Canciones" verschrieben.
    Mit viel Sinn für das Poetische in Text, Melodie und Tanz, schaffen sie eine ganz persönliche Musikalität zwischen traditionellem Flamenco und eigenen Kompositionen.
    Einfühlsam, virtuos und leidenschaftlich - Anabel Balcana (Gesang, Cajón, Gitarre), Gundula König (Tanz, Cajón) und Anton Graefe (Gitarre) geben mit ihren Programmen einen stimmungsvollen Einblick in die mitreißende Welt des Flamencos und der spanischen Balladen.

    Favorit

  • 21:00 - 21:00 Uhr

    Führung durch den Fundus in kleinen Gruppen, Treffpunkt: Abendkasse

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Favorit

  • 21:10 - 21:30 Uhr

    Ein Mensch brennt

    Thalia in der Gaußstraße, Garage

    Favorit

  • 21:35 - 22:05 Uhr

    Amerika

    Favorit

  • 22:05 - 22:35 Uhr

    The Piano has been drinking - not me!!!

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Tom Waits meets Ricky Lee Jones
    Mit Bernd Grawert & Marion Martienzen

    Die Welten der beiden amerikanischen Singer/ Songwriter mit einem Faible für die abseitigen Ecken des Lebens treffen aufeinander. Marion Martienzen und Bernd Grawert tänzeln und taumeln durch die Haltlosigkeiten des Lebens, um doch wieder rechtzeitig die Reißleinen ihrer Song-Fallschirme zu ziehen, die sie aufgehoben sein lassen im Raum der Musik.

    Favorit

  • 22:35 - 23:05 Uhr

    Stimmen aus dem Exil - Reisende Dichter III

    Thalia in der Gaußstraße, Garage

    Wir nehmen Sie mit auf eine kurze Reise. Auf eine Reise ins Innere der Fragen der Zugehörigkeit, des Selbst, der eigenen Identität. Auf eine Reise zurück ins Land, das keines ist. Die Reihe „Stimmen aus dem Exil“, gegründet im April 2018, geht in der Spielzeit 2019/2020 weiterhin auf die Suche nach Ausdrucksformen und Möglichkeiten diese vielsprachige Welt einander nahe zu bringen.

    Favorit

Shuttle-Bus: 401

Shuttle-Bus: 401

Kontakt

barrierefreier Zugang

zurück Karte Gehe zu "Meine Favoriten"