Junges SchauSpielHaus Hamburg

zurück

Junges SchauSpielHaus Hamburg

Das Junge SchauSpielHaus ist seit seiner Gründung im Jahr 2005 als zweite Sparte des Deutschen SchauSpielHauses zu einem unverzichtbaren Theater in Hamburgs Kulturlandschaft geworden. Es hat sich unter der künstlerischen Leitung von Klaus Schumacher mit einem durchweg starken Ensemble darüber hinaus als eines der wichtigsten Theater für junges Publikum im deutschsprachigen Raum etabliert. Zahlreiche Preise und verschiedene Festivaleinladungen zeugen davon.

Das künstlerische Profil des Jungen SchauSpielHauses zeichnet sich durch gesellschaftlich relevante Themen sowie innovative und zeitgenössische Theaterformen aus. Ästhetisch wird hier ein breites Spektrum an unterschiedlichen künstlerischen Handschriften und Formaten und interessanten Autor*innen- und Regieprojekten geboten.

Zur digitalen Theaternacht Hamburg 2020 stellt das Ensemble die Eröffnungsinszenierung „Die Mitte der Welt“ nach dem Jugendbuchklassiker von Andreas Steinhöfel vor und lädt zum Mitmachen ein bei der „All-das-Schöne-Video-Kette“. Was macht euch glücklich?

Und nicht vergessen: Ein Besuch zur Theaternacht im Deutschen SchausSpielHaus lohnt sich ebenfalls!

www.jungesschauspielhaus.de

Theater

Lade deine Freunde ein